Dies ist der erste vertikale Wald Asiens und er ist atemberaubend

Anzeige

Der höhere Turm beinhaltet außerdem Büros, ein Museum, eine Bio-Architektur-Schule und einen Dachterassen-Club. Der kleinere Turm bekommen einen Pool auf der Dachterasse und ein 247-Zimmer-Hotel. Die beiden Wälder sind jedoch nicht die einzigen auf der Welt.

Stefano hat bereits zwei in Mailand und ein paar ähnliche Gebäude in Lausanne entworfen. In unserer stark verschmutzten Luft sind diese grünen Designs wahre Schätze.

Anzeige

Quelle: stefanoboeriarchitetti


Zurück 1 2

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen